Eine der häufigsten Fragen die Patienten nach der Weisheitszahn Operation stellen ist: „Wann kann ich wieder mit dem Zähnen putzen beginnen?“

In den meisten Fällen ist es ratsam mindesten 24 Stunden nach der Weisheitszahn OP zu warten, nachdem die Weisheitzähne extrahiert worden sind. In manchen Fällen ist eine frühere Nutzung von Zahnbürste und Zahnpasta möglich. Dies sollte aber nur mit äußerster Sorgfalt und der richtigen Technik vollzogen werden.

Selbstverständlich wirst du nicht fest bürsten oder die Wunde an der Extraktionsstelle belasten können, doch die umliegenden Zähne und das Zahnfleisch solltest du normal putzen können. Die um die Weisheitzähne umliegenden Stellen kannst du sofort nach dem Entfernen deiner Weisheitszähne bürsten. Eine gute Mundhygiene hilft, die bakterielle Belastung in deinem Mund zu reduzieren und dich besser zu fühlen. Hierbei solltest du deine Zähne von vorne, aber genauso von hinten putzen.

Das Zähnebürsten kann in den ersten Tagen nach der Weisheitszahn OP schwieriger werden, da Schwellungen durch die Weisheits OP den Mundraum blockieren und zu weiteren Schmerzen führen können und somit die Nutzung der Zahnbürste erschweren. Deshalb solltest du dir vorab eine sehr weiche Zahnbürste kaufen und diese für den Fall bereit halten.

Egal ob du sofort oder nach 24 Stunden beginnst deine Zähne zu putzen, du solltest unbedingt darauf achten das umliegende Gewebe, Blutgerinsel oder die Fäden nicht zu belasten. Hierbei ist äußerste Vorsicht geboten!

So putzt du dir die Zähne richtig nach der Weisheitszahn OP:

  1. Besorge eine extra Weiche Zahnbürste bzw. eine Babyzahnbürste
  2. Trage ein wenig Zahnpasta auf die Zahnbürste auf
  3. Bürste deine Zähne sehr sanft und sorgfältig
  4. Achte darauf nur die umliegenden Bereich zu Bürsten um die Operationsstelle zu schonen
  5. Nach dem Zähne putzen: Den Mund nicht wie zuvor ausspülen, sondern mit lauwarmen Wasser ausgießen
  6. Statt zu gurglen neige deinen Kopf leicht zur Seite, um das Wasser und die Zahnpasta aus deinem Mund auszuspülen

Falls das Zähneputzen nach der Weisheitszahn Operation erst mal garnicht möglich sein sollte empfiehlt es sich, den Mundraum erst mal nur mit Spülen sauber zu halten. Dazu findest du in folgendem Artikel einge Tipps:

> Mund spülen nach einer Weisheitszahn OP?

Helfen Sie auch anderen!

One thought on “Zähne putzen nach der Weisheitszahn OP?

  1. Dein Tipp mit der Kinderzahnbürste ist ganz richtig. Und vor allem sollte man nicht direkt mit der Zahnbürste über die wunde Stelle reiben, sondern sanft und vorsichtig am Rand.
    Ich würde noch Teebaumöl zum gurgeln vorschlagen. Es ist nicht so scharf wie Mundwasser, beruhigt allerdings auch das Zahnfleisch und spült vor allem auch ein wenig Schmutz aus dem Mundraum!

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.