Patienten die Amateur- oder Profisport treiben fragen sich oft ab wann sie wieder mit dem Sport oder Training nach einer Weisheitszahn OP beginnen können.

Obwohl die Weisheitszahn Operation in den meisten Fällen ziemlich routinemäßig abläuft, ist die richtige Pflege und Ruhe für eine komplikationslose Genesung unerlässlich und das inkludiert eine angemessene Pause und eine gesunde Selbstversorgung.

So lange solltest du mindestens keinen Sport nach der Weisheitszahn OP machen:

Patienten werden ermutigt, mindestens 48 Stunden nach der Weisheitszahn Extraktion ohne Sport zu verbringen. Während dieser anfänglichen Heilungszeit sind die Beschwerden am akutesten, welche im Laufe der Woche nach der Operation abnehmen. Dies ist auch der Zeitrahmen, in dem Schwellungen oder Blutergüsse ihren Höhepunkt erreichen, welche sich dann über die ersten 5-7 Tage auflösen.

In der Regel wird den Patienten empfohlen, nach einer Weisheitszahn OP für etwa eine Woche auf Sport zu verzichten. Wie lange die sportliche Aktivitäten  bzw. das Training begrenzt werden muss, hängt jedoch von einer Reihe von Faktoren ab, wie z. B. der Lage der entfernten Zähne, ihrer Positionierung im Kiefer, ob sie eingeklemmt waren und wie viel Wurzeln im Zahn vorhanden waren. Diese Faktoren beeinflussen die Komplexität des Verfahrens, was wiederum die Heilungszeit beeinflusst.

Zahnärzte und Kieferorthopäden empfehlen, dass Patienten sich in der Zeit nach der Operation ausruhen und körperliche Aktivität wie Sport, Training und andere Fitnessübungen vermeiden. Das bedeutet keine anstrengende Arbeit, kein Bücken oder schweres Heben und natürlich kein Fitnessstudio oder Sportkurs in jeglicher Weise. Diese Einschränkungen gelten unabhängig von der Anzahl der entfernten Weisheitszähne oder der Schwierigkeit des Eingriffs.

Selbst ganz einfache Weisheitszahn Operationen benötigen Zeit um zu heilen ohne dabei gestört zu werden. Dabei würde jede körperliche Aktivität die Heilung stören und verzögern. Durch den Druck, der bei Anstrengungen beim Sport entsteht, kann es zu Blutungen in der Operationsstelle kommen.

Bedeutet das nun, dass man nach 48 Stunden nach der Weisheitszahn OP wieder Sport machen kann? Nicht ganz.

Fussball nach Weisheitszahn OPInnerhalb der ersten Woche nach der Weisheitszahn OP sollte jeglicher Kontaktsport, bei dem das Gesicht geschlagen oder getroffen werden könnte vermieden werden. Dazu gehören beispielsweise Trainingseinheiten im Fußball, Tennis, Basketball oder andere Ballsportarten. Aktivitäten wie das Turnen, Stabhochsprung und selbstverständlich Kampfsportarten wie Boxen, Judo oder Mixed Martial Arts sollten nicht ausgeführt werden.

Mit Kraftsportarten wie dem Gewichtheben kann oft ab dem 7. Tag wieder begonnen werden. Doch solltest du dir über den dabei anstehenden Druck welche beim Heben der Gewichte im Fitnessstudio entstehen können bewusst sein und diese möglichst gering halten. Die Muskeln des Mundes und des Gesichts können immer noch wund sein und dies kann Schmerzen verursachen.

Der beste Weg zu erkennen, wann du wieder bereit bist dein Training und mit Sport wieder zu beginnen ist es, auf die Signale deines Körpers zu achten. Pochende, starke Schmerzen und Blutungen während oder nach dem Sport sind dringende Anzeichen dafür, dass die Leistung bei den sportlichen Aktivitäten reduziert werden sollte oder gar eine Weile ganz ausgesetzt werden muss.

Höre auf deinen Zahnarzt!

Manche Menschen erholen sich in wenigen Tagen nach der Weisheitszahn OP, bei anderen kann der Heilungsprozess mehrere Wochen dauern.

Training nach Weisheitszahn OP?Dein Zahnarzt bzw. Kieferchirurg kann dir eine genauere Anweisung geben, wie lange du nach der Entfernung der Weisheitszähne auf Sport verzichten solltest. Es ist jedoch davon auszugehen, dass du nach der Weisheitszahn OP mindestens eine Woche oder länger außer Betrieb sein wirst. Die Einhaltung dieser Einschränkungen ist sehr wichtig um eine ordnungsgemäße Heilung zu gewährleisten und Komplikationen zu vermeiden. Wenn du in einer Mannschaft oder einem Verein bist und keine akuten Probleme mit deinen Weisheitszähnen hast, ist es zu empfehlen auf die Nebensaison oder Spielpausen zu warten um ausreichend Zeit für die Genesung einplanen zu können.

Der behandelnde Arzt wird dir eine schriftliche Liste mit Anweisungen geben, welche die während deiner Genesung möglichst genau befolgen solltest, um einen schnellen und minimal schmerzhaften postoperativen Verlauf zu gewährleisten. Ein zu früher Versuch zum Training zurückzukehren, um deine Mannschaft zu unterstützen oder so schnell wie möglich wieder in Form zu kommen, kann deine Genesung auf lange Sicht behindern und dieses Risiko solltest du einkalkulieren.

Helfen Sie auch anderen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.